Skip links

Joos ist stolz darauf, mit der Night Time Industry Association (NTIA) zusammenzuarbeiten

Joos ist stolz darauf, mit der Night Time Industry Association (NTIA) zusammenzuarbeiten.

Die NTIA ist die Stimme des Sektors und arbeitet daran, das Bewusstsein und das Verst√§ndnis f√ľr seinen Beitrag zur Nacht√∂konomie (Night Time Economy, NTE) zu erh√∂hen. Sie versucht, die Entscheidungen der politischen Entscheidungstr√§ger zu beeinflussen und sicherzustellen, dass die n√§chtliche Wirtschaft weiterhin floriert, die Regeneration unterst√ľtzt, Arbeitspl√§tze schafft und den internationalen Ruf Gro√übritanniens st√§rkt.

N√§chtliche Freizeitgestaltung und gef√§hrdete Sicherheit sind seit langem ein Synonym f√ľreinander. In den letzten Jahren haben die Medien diesem Thema gro√üe Aufmerksamkeit geschenkt, vor allem in Form von Kampagnen gegen sexuelle Bel√§stigung und Gewalt gegen Frauen. Wir bei Joos sind der Meinung, dass sich die Kultur der n√§chtlichen Sicherheit √§ndern muss.

Unser erster Versuch, diesen Wandel zu f√∂rdern, fand 2020 statt. In Zusammenarbeit mit YouGov f√ľhrte Joos eine landesweit repr√§sentative Umfrage durch, um zu verstehen, wie sich die Briten f√ľhlen, wenn sie nachts mit einem sterbenden Telefon unterwegs sind. Unser erster Datensatz erfasste die Antworten auf Fragen, die auf den Erfahrungen der Menschen zwischen M√§rz 2019 und M√§rz 2020 basierten, kurz bevor die Covid-19-Pandemie in Gro√übritannien eintraf.

Unsere Umfrage spiegelte die Gef√ľhle der oben erw√§hnten nationalen Kampagnen wider, wobei wichtige Statistiken auftauchten, wie z. B.:

64 % der Frauen f√ľhlen sich entweder ver√§ngstigt oder √§ngstlich, wenn der Akku ihres Handys nachts leer ist.

Schockierenderweise gaben 44 % der jungen Frauen auch an, dass sie sich unsicher f√ľhlen w√ľrden, wenn sie nachts allein mit einem leeren Handy unterwegs sind, selbst wenn sie sich an einem vertrauten Ort befinden.

Joos hat diese Statistiken im Rahmen einer landesweit repr√§sentativen Umfrage mit YouGov erhoben, um zu verstehen, wie sich die Briten f√ľhlen, wenn sie nachts mit einem sterbenden Telefon unterwegs sind (basierend auf Daten von M√§rz 2019 bis M√§rz 2020). Die Ergebnisse unterstreichen die Notwendigkeit von Aufladem√∂glichkeiten f√ľr Mobiltelefone an n√§chtlichen Veranstaltungsorten in Gro√übritannien – und Joos ist stolz darauf, mit der Night Time Industry Association (NTIA) zusammenzuarbeiten, um dies in die Tat umzusetzen.

Die NTIA ist das Sprachrohr des Nachtsektors und setzt sich daf√ľr ein, das Bewusstsein und das Verst√§ndnis f√ľr den Beitrag des Sektors zur Night Time Economy (NTE) zu erh√∂hen. Sie versucht, die Entscheidungen der politischen Entscheidungstr√§ger zu beeinflussen und gleichzeitig die Regeneration zu unterst√ľtzen, Arbeitspl√§tze zu schaffen und den internationalen Ruf Gro√übritanniens zu verbessern.

Joos freut sich, mit der NTIA bei einer Reihe von Programmen zusammenzuarbeiten, die allesamt dazu beitragen, dass die Organisation diese Ziele erreichen kann.

Zusätzliche Sicherheit ohne zusätzliche Kosten

Es liegt in der Verantwortung der Bars und Clubs innerhalb der NTE, daf√ľr zu sorgen, dass ihre Kunden sicher und verbunden bleiben. Aus diesem Grund sind die Joos-Powerbanks f√ľr alle Lokale in ganz Gro√übritannien kostenlos.

Jede einzelne Joos-Handy-Ladestation wird von unserem Team vollständig gewartet Рdas bedeutet, dass Nachtlokale ein unschätzbares Sicherheitsmerkmal ohne zusätzliche Kosten integrieren können.

Auf diese Weise k√∂nnen sich Nachtschw√§rmer sicher f√ľhlen, von dem Moment an, in dem sie den Veranstaltungsort betreten, bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie Stunden sp√§ter wieder durch ihre eigene Eingangst√ľr gehen.

Unterwegs mit allen in Verbindung bleiben

W√§hrend Joos weiterhin Bars, Pubs und Clubs im ganzen Land mit Ladestationen f√ľr Mobiltelefone ausstattet, hat unser Team wichtige Verkehrsknotenpunkte als n√§chsten strategischen Schritt ausgemacht.

Vor kurzem hat Joos in Zusammenarbeit mit Network Rail tragbare Ladegeräte im Bahnhof London Bridge bereitgestellt, so dass Reisende an einem der verkehrsreichsten Verkehrsknotenpunkte Großbritanniens jederzeit Zugang zu einem Akkupack haben.

√Ėffentliche Verkehrsmittel sind ein beliebtes Transportmittel nach einer durchzechten Nacht, und es ist wichtig, dass die Nutzer dieser Dienste in Verbindung bleiben, um mit Freunden oder Familien w√§hrend der sp√§ten Pendelzeit in Kontakt zu bleiben, und dass sie auch die Fahrkarten bezahlen k√∂nnen.

Gespr√§che mit Schl√ľsselpersonen

Mehrere Polizeibehörden haben sich an Joos gewandt und großes Interesse an unseren Ladelösungen bekundet. Sie bezeichnen tragbare Ladestationen als unverzichtbare Instrumente zur Verbesserung der Sicherheit im NTE.

Joos arbeitet nun eng mit verschiedenen Organisationen aus dem öffentlichen Sektor Großbritanniens, Krankenhäusern und Polizeibehörden zusammen und erforscht ständig neue Möglichkeiten zum Schutz der Menschen in den Nachtstunden. Die Beweise zeigen, dass es noch ein weiter Weg ist, bis die Sicherheit bei einem nächtlichen Ausflug keine Frage mehr ist, aber eines ist sicher: Der Bedarf an 24/7-Ladelösungen war noch nie so offensichtlich wie heute.

Mit unseren Handy-Ladestationen macht Joos dies möglich.

F√ľr weitere Informationen dar√ľber, wie Joos mit Ihrem Veranstaltungsort zusammenarbeiten kann, um eine sicherere, intelligentere und voll aufgeladene Umgebung zu schaffen, besuchen Sie unsere Seite ‚ÄěWachsen Sie mit uns‚Äú.

Sie können sich auch mit unserem hilfsbereiten Team unterhalten, das Ihnen gerne alle Fragen beantwortet, die Sie haben könnten.

This website uses cookies to improve your web experience.